Treuepunkte sammeln
Versandkostenfrei ab 20 €
10% Neukunden Rabatt: VVNew
  • Treuepunkte sammeln
  • Versandkostenfrei ab 15 €
  • 5€ Neukunden Rabatt

Filter

asMODus stellt seine Colossal vor und zuerst denkt man an ein riesiges Gerät der Extraklasse. Letzteres trifft auch zu, jedoch ist die Colossal alles andere als groß. In der Minikin V2 wurde erstmals der GX-Chip verbaut und hat schon damals bewiesen, dass er einer der wohl besten am Markt ist. Auch hier findet er wieder Anwendung, jedoch in einer etwas abgeschwächten Version mit einer maximalen Ausgangsleistung von 80 Watt. Damit ist die Colossal der einzige Akkuträger am Markt, der bei so kleinen Abmessungen eine solche Leistung erreicht. Verdampfer bis zu 25mm Breite, finden auf dem kleinen Prachtstück ausreichend Platz und liegen ebenkantig an. Wie auch bei dem großen Bruder, wurde hier wieder ein Touchscreen verbaut, der die Benutzerfreundlichkeit auf ein ganz neues Level hebt. Jedoch kann der Nutzer selber einstellen, ob er den Bildschirm über das übliche “von oben nach unten streichen” oder mehrmalige Betätigen des Feuerknopfes entsperren möchte. Die Colossal wird mit nur einem 18650er Akku betrieben. Wir empfehlen die Verwendung der LG HG2 oder Sony VTC5A. Insgesamt beweist asMODus einmal mehr, dass sie Geräte in Spitzenqualität fertigen und für den Kunden ein mehr als zufriedenstellendes Produkt. Features: Abmessungen: 76x25x40mm (LxBxH) Single-Akku Touch-Screen Leistungsbereich: 5-80 Watt Max. Spannung: 7,5 Volt Max. Strom: 35 Ampere Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Feuermodi: VW, TCR, TFR Gefertigt aus Edelstahl Lieferumfang: 1x asMODus Colossal 1x USB-Ladekabel1x Bedienungsanleitung

59,00 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Colossal 80W
Die Lustro ist eine der neuesten Entwicklungen von asMODus und verfügt über einige innovative Features, die sich gerade bei der Benutzung als besonders nützlich erweisen. Ausgestattet wurde die Lustro mit einer weiterentwickelten Version Chips, der sich bereits in der Minikin V2 einen Namen gemacht hat. In der Lustro erreicht er eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt. Dieser verfügt natürlich auch über die gängigen Feuermodi, Watt und Temperature Control. Für den Watt-Modus kann der Benutzer festlegen, wie schnell die Lustro feuern soll und das Dampferlebnis ganz einfach seinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Neben dieser Art der Personalisierung, kann auch der LED-Streifen links neben dem Display den eigenen Vorlieben angepasst werden und leuchtet simultan mit dem Feuerknopf auf. Auf dem 0,96 Zoll Touch-Farbdisplay, können alle notwendigen Informationen zum Verdampfer und der eingestellten Leistung abgelesen werden. Um jedoch lästige Fingerabdrücke zu vermeiden, hat asMODus einen Infrarotsensor eingebaut, über welchen sich von Menü zu Menü springen lässt. Als kleines Gimmick ist im Fuß des Akkuträgers eine LED-Leuchte eingebaut, welche sich gerade Nachts als äußerst nützlich erweist. Betrieben wird das Gerät mit zwei 18650er Akkus (nicht im Lieferumfang enthalten). Wir empfehlen die Sony VTC5A oder LG HG2. asMODus geht auch mit den aktuellen technischen Entwicklungen noch einen Schritt weiter und hat bei der Lustra einen USB Typ-C Anschluss verbaut. Features: Abmessungen: 80,4x40,5x36mm (LxHxB) Touch-Farbdisplay Feuermodi: VW, TC, TFR, TCR Temperaturbereich: 100-300°C Widerstandsbereich: 0,1 - 2,5 Ohm Max. Spannung: 7,5V Max. Strom: 45A USB Typ-C Infrarotsensor für Menüführung LED-Lichter Dual 18650er Betrieb Lieferumfang: 1x asMODus Lustro 200W 1x USB Typ-C Ladekabel Bedienungsanleitung

81,99 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Lustro 200W
Der berühmte Minikin Akkuträger von Asmodus erhält mit dem Minikin V2 einen ehrwürdigen Nachfolger. Überarbeitetes Design und mehr Leistung in der gewohnt hohen Qualität und fertig ist das perfekte Gerät für zu Hause und unterwegs. Betrieben wird die Minikin V2 mit zwei 18650er Akkus und erreicht mit diesen eine maximale Ausgangsleistung von unglaublichen 180 Watt. Das Gerät kann Verdampfern mit Widerständen ab 0,1 Ohm bis 2,5 Ohm befeuern und kommt mit Strömen von bis zu 45 Ampere ohne Probleme aus. Standardmäßig ist der Vari Watt Modus eingestellt. Wer mag kann einen der temperaturkontrollierten Modi für Edelstahl-, Nickel- oder Titandrähte verwenden. Ein absolutes Highlight des Minikins ist der Display. Er liefert nicht nur Informationen zum angelegten Verdampfer, sondern mit ihm wird auch die Ausgangsleistung und der Ausgabemodi eingestellt. Es handelt sich dabei um einen Touchscreen. Dadurch fehlen natürlich die Taster zum Einstellen der Leistung und runden das Gesamtbild des Gerätes ab. Wer kein externes Ladegerät besitzt, kann über die Akkus über den integrierten USB-Port aufladen. Über diesen werden auch Softwareupdates auf das Gerät aufgespielt und so nützliche Features dem Gerät hinzugefügt bzw. verbessert. Es werden keine Akkus mitgeliefert. Diese müssen separat bezogen werden. Wir empfehlen die Verwendung der Hochleistungsakkus LG HG2. Features: Touch Screen Ausgangsleistung: 5-180W (VW) & 5-120W (TC) Widerstände: 0,1-2,5 Ohm Max. Ausgangsspannung: 7,5V Max. Ausgangsstrom: 45 Ampere Temperaturspanne: 212° - 572°F / 100° - 300°C Feuermodi: VW, TC (SS316, SS317, Ni200, Ti, TCR, TFR Integrierte Ladefunktion (5V/1A) Lieferumfang: 1x Minikin V2 1x USB-Ladekabel1x Bedienungsanleitung

86,99 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Minikin V2 180W
Wenn ein Name in der Dampferbranche bekannt ist, dann asMODus. Speziell mit der Minikin V2 haben sich die Chinesen fest in den Köpfen der High-End Dampfer etabliert. Jetzt präsentieren sie endlich einen würdigen Nachfolger des Klassikers: die Minkin V3. In Sachen Design hat sich einiges getan, allerdings auch aus technischer Sicht wurde nochmal kräftig an der Stellschraube gedreht. Schon die Minikin V2 bezauberte durch die perfekte Formpassigkeit, mit welcher sie sich in jede Hand perfekt angeschmiegt hat. Das Design der Minikin V3 erinnert nur noch wenig an die Minikin V2. Es wurden deutliche Akzente beim Body gesetzt, die jedoch erheblich zur Verbesserung der Ergonomie beitragen. Durch eine geschickt gesetzte Kante an der linken Hälfte des Mods, gleitet die V3 perfekt in die Handfläche, sodass der Feuertaster perfekt mit dem Daumen bedient werden kann. Betrieben wird die Minikin weiterhin mit zwei 18650er Akkus, mit welchen eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt erreicht werden kann. Wie man es von asMODus mittlerweile gewohnt ist, wird wieder auf einen Touchscreen gesetzt, über welchen alle betrieblichen Einstellungen vorgenommen werden können. In dieser Version wurde sogar ein Farbdisplay verbaut. Im Gegensatz zur Minikin V2, ist der Akkudeckel nun fest mit dem Gehäuse verbaut. So können die Akkus schnell und einfach getauscht werden. Sollte jedoch mal kein externes Ladegerät zur Verfügung stehen, können die Akkus über den integrierten USB-C Port problemlos wieder flott gemacht werden. Um ein ungewolltest Verstellen der Leistung zu verhindern, hat asMODus die Lock-Funktion des Displays erweitert und es ist möglich einen PIN festzulegen, mit welchem der Display entsperrt werden kann. Features: Leistungsbereich: 5 - 200 Watt Ausgangsspannung: 1 - 7,5 Volt Feuermodi: VW, TEMP (SS304, SS316, SS316, Ti, Ni200), TCR, TFR, Curve Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Temperaturbereich: 100° - 300°C / 212° - 572°F Farb-Touchscreen 510er Anschluss Type-C USB 3.0 Anschluss PIN-Sperrfunktion Vibrations-Feedback Beschleunigungssensor Lieferumfang: 1x asMODus Minikin V3 1x Type-C Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

98,99 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Minikin V3
Mit dem Ultroner EOS 2 von asMODus ist nichts normal und überhaupt nichts der Standard. Ein Chip der Extraklasse, hochwertiges Aluminium und Holz höchster Güte. Dieses Gerät schreit Premium so laut, dass Du am Ultroner nicht vorbei kommst. Der Ultroner wurde aus einem Block Aluminium gefräst Jede Kante und jedes Passstück fügen sich perfekt ineinander, sodass sich eine sehr ebene Fläche ergibt. Die Seiten des Mods wurden mit Holz verkleidet, das sich sanft und weich anfühlt. Verbaut wurde, wie man es von asMODus kennt, wieder ein High End Chip. Um genau zu sein der GX-180-UTC. Dieser zeichnet sich durch seine herausragende Präzision bei der Leistungsabgabe und die hohe Energieeffizienz aus. So halten Deine Akkus noch länger bis Dein Dampfvergnügen unterbrochen werden muss. Mit zwei Akkus erreicht die Ultroner eine maximale Ausgangsleistung von 180 Watt. Die Leistung lässt sich bequem über den Touch Screen einstellen, wie man es zum Beispiel von der Minikin schon kennt. Die Farbe des Displays lässt sich in den Einstellungen im RGB Bereich einstellen. Der Mod bietet genügend Platz für Verdampfer bis zu einem Durchmesser von 26mm und ist zum Beispiel hervorragend für große Verdampfer, wie der Brunhilde, geeignet. Insgesamt präsentiert asMODus erneut einen Mod der absoluten Oberklasse. Features: Neuer GX-180-UTC Chip Passende Verdampfer bis 26mm Hergestellt aus Aluminium und Holz Leistungsbereich: 5 - 180 Watt IPS RGB Touchscreen Widerstandsbereich: 0,1 - 3,0 Ohm Drei Feuermodi: Soft, Normal & Hard Lieferumfang: 1x EOS 2 180 Box Mod 1x Velvet Tragetasche

149,00 €*

Inhalt: 1 Stück

asMODus Ultroner EOS 2 180W Mod
Der Aspire Glint Mod besticht durch sein schlichtes Design und die dennoch exzellente Leistung der verbauten Elektronik. Mit nur einem Akku erreicht der Mod eine maximale Ausgangsleistung von stolzen 75 Watt und ist somit auch perfekt für das Sub-Ohm dampfen geeignet. Auf dem 510er Anschluss finden Verdampfer mit einem Durchmesser von bis zu 25mm genügend Platz. Auf dem 0,91 Zoll großen OLED Display, können alle wichtigen Parameter zum Akkuträger, der eingestellten Leistung und angesetzten Verdampfer abgelesen werden. Features: Max. Ausgangsleistung: 75 Watt Betrieb mit einzelnem Akku Feuermodi: VW 0,91 Zoll OLED Display 510er Anschluss für Verdampfer mit bis zu 25mm Durchmesser Lieferumfang: 1x Aspire Glint Akkuträger 1x USB-C Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

38,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Aspire Glint 75W Akkuträger
Der Aspire MIXX ist der perfekte Akkuträger, wenn es klein und handlich sein soll. Er fällt durch seine besondere Bauweise auf, die es ermöglicht, dass der verwendete Verdampfer fast im Body des Akkuträgers verschwindet. Zumindest vom Formfaktor her. Der Verdampfersockel wurde parallel zum Batteriefach angebracht, sodass der Verdampfer direkt neben diesen sitzt. Die Steuerelektronik sitzt im Fuße des Akkuträgers. Darunter ist ein kleines 0,91 Zoll Display angebracht, von welchem alle wichtigen Parameter zum angelegten Verdampfer und der eingestellten Leistung abgelesen werden können. Der MIXX kann mit 18650er oder auch 18350er Akkus betrieben werden und bietet so noch mehr Möglichkeiten als herkömmliche Akkuträger. Für welchen Akkutyp man sich auch entscheidet, der Mixx erreicht eine maximale Ausgangsleistung von 60 Watt, welche in 0,1er Schritten ab 1 Watt stufenlos eingestellt werden kann. Neben dem herkömmlichen Vari-Watt Modus, stehen auch ein Vari-Volt und ein Bypass Modus zur Verfügung, welcher es ermöglicht während des Ladevorgangs den Akkuträger weiter zu verwenden. Der Verdampfersockel bietet Platz für Verdampfer mit einem maximalen Durchmesser von 24mm. Dies ist nicht nur für ästhetische Zwecke so vorgesehen, sondern in diesem Fall aufgrund der ausgefallenen Bauweise auch physisch eine Limitierung. Features: Max. Ausgangsleistung: 60 Watt Max. Ausgangsspannung: 8,4 Volt Feuermodi: VW, VV, Bypass Widerstandsbereich: 0,1 - 3,5 Ohm 0,91 Zoll Display Betrieb mit 18350 oder 18650 Akku 510er Anschluss Verdampfersockel für bis zu 24mm Lieferumfang: 1x Aspire MIXX Akkuträger 1x 18350er Akku Adapter 1x Schrauben für 18350 Adapter 1x Bedienungsanleitung

61,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Aspire Mixx Mod
Der SkyStar Akkuträger von Aspire, punktet mit seinem elegantem Design und der ausgezeichneten Leistungsfähigkeit, das vor Allem mit dem im Kit enthaltenen Revvo Verdampfer, der über eine ganz neue Technologie verfügt. Wie jeder herkömmliche Akkuträger verfügt der SkyStar über einen VW Modus mit einer maximalen Ausgangsleistung von 210 Watt dampfen. Aber wer wieder wie in den alten Tagen dampfen möchte, kann auf den integrierten VV-Modus zurückgreifen und mit bis zu 8,4 Volt dampfen. Aber da hört es noch lange nicht auf. Darf es dampfen wie mit einem mechanischen Akkuträger sein? Kein Problem! Im Bypass-Modus, wird der Strom von den Akkus direkt an den Verdampfer weitergegeben, das jedoch mit der Sicherheit eines geregelten Akkuträgers. Im CPS-Modus, können ganz individuelle Profile angelegt und so ein ganz persönliches Dampferlebnis eingestellt werden. Auf herkömmliche Taster zum Einstellen der Leistung wird bei dem SkyStar verzichtet. Hier macht Aspire einen Schritt in die Zukunft und setzt auf einen 1,3 Zoll großen Touchscreen. Das Design des Akkuträgers spricht Ergonomie. Keine eckigen Kanten, sondern nur abgerundete Flächen. So liegt der SkyStar extrem gut in der Hand. Features Skystar: Feuermodi: VW / VV / TC / Bypass / TCR / CPS Max. Ausgangsleistung: 210 Watt Temperaturbereich: 100 - 315°C Widerstandsbereich: 0,1 - 3,5 Ohm Abmessungen: 91x50x35mm (HxBxT) 1,3 Zoll Touchscreen Lieferumfang: 1x Aspire SkyStar Mod 1x USB-Ladekabel

54,99 €*

Aspire SkyStar E-Zigaretten Mod
Du hast einen Dripper und willst ihn auf einen Squonker verwenden? Aber der soll dann nicht einfach nur mechanisch, wie so viele andere, sein? Perfekt! Mit dem RAGE Squonk bekommst Du einen regelbaren Squonker, der aus einer Kooperation zwischen Desire Design & Ohmboys Drip City hervorgegangen ist. Der RAGE funktioniert wie jeder andere Squonker: im Gehäuse des Mods ist eine 7ml große Flasche eingelassen, welche durch einen Schlauch mit dem 510er Anschluss verbunden ist. Zusammen mit einem Verdampfer, der über einen Squonk Pin im Plus Pol verfügt, kann so das Liquid aus der Squonker Flasche in den Verdampfer gedrückt werden. Damit wir aus einem einfachen RDA fast schon ein Tankverdampfer, ohne dabei auf den perfekten Geschmack des Tröpflers zu verzichten. Der RAGE wird mit zwei 18650er Akkus betrieben und erreicht eine maximale Ausgangsleistung von 155 Watt. Diese kann in 0,1er Schritten ab 5 Watt auf den eigenen Bedarf eingestellt werden. Auf dem integrierten Display, lassen sich alle relevanten Daten zum angelegten Verdampfer, der eingestellten Leistung und zu den Akkus ablesen. Durch den abgerundeten Rücken des Gehäuses, liegt der Mod perfekt in der Hand und die Flasche kann mit dem Daumen bequem gedrückt werden. Dank des Durchmessers von 41 und effektiven 26mm an dem 510er Anschluss, findet auch die größten Verdampfer problemlos Platz auf dem Akkuträger. Aber nicht nur technisch macht der Mod einiges her, auch in Sachen Verarbeitung wurden keine Abstriche gemacht. Bei der Herstellung wurde auf eine Zinklegierung gesetzt. Diese zeichnet sich durch eine enorme Stabilität aus. Gleichzeitig bleibt der Mod sehr leicht und fällt selbst in einer Hosentasche kaum auf. Features: Dual 18650er Akku Betrieb Leistungsbereich: 5-155 Watt Widerstandsbereich: 0,08 - 3,0 Ohm Hergestellt aus Zink-Legierung 7ml Squonker-Flasche Feuermodi: VW, TC, TCR, Bypass Lieferumfang: 1x RAGE Squonk Mod 1x USB-Ladekabel 1x Bedienungsanleitung

88,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Desire Design RAGE Squonk Mod
Der Odin Mini ist aus einer Kooperation aus drei Parteien entstanden: Dovpo, Vaperz Cloud und Vaping Bogan. Trotz der Verwendung von 21700er Akkus, ist der Odin Mini sehr kompakt gebaut und liegt hervorragend in der Hand. Ein echtes Highlight dieses Akkuträgers dürfte der verbaute Evolv DNA75C Chip sein. Dieser ist berühmt für seine außerordentliche Präzision und schnelles Feuern. Außerdem bietet er die Möglichkeit für das gewisse Feintuning, das selbst über einen PC vorgenommen werden kann. Es ist also möglich den Chipsatz ganz und gar auf die eigenen Vorlieben beim Dampfen anzupassen. Der Odin Mini verfügt über den herkömmlichen Vari-Watt Modus und auch über einen temperaturgesteuerten Feuermodus für den Bereich ab 93° bis 316°C. Auf dem verbauten OLED Display, können alle wichtigen Parameter zur eingestellten Leistung und zum angelegten Verdampfer abgelesen werden. Betrieben wird der Odin Mini über einen 21700er oder 18650er Akku (nicht enthalten). Beide Optionen sind möglich. Features: Max. Ausgangsleistung: 75 Watt Betrieb mit 18650er & 21700er Akku Feuermodi: VW & TC Evolv DNA75C Chip verbaut 510er Anschluss Hergestellt aus Aluminiumlegierung Lieferumfang: 1x DOVPO Odin Mini DNA75 Mod 1x Micro-USB Ladekabel 1x 18650er Akku Adapter 1x Bedienungsanleitung

154,99 €*

Inhalt: 1 Stück

DOVPO Odin Mini DNA75C
Der deutsche Reviewer Nebelfee hat sich mit den bekannten Hersteller von E-Zigaretten EhPro zusammengetan und aus der Kooperation ist der Cold Steel 200 Watt Mod hervorgegangen. Dieser überzeugt nicht nur in Sachen Leistung, sondern setzt auch im Bereich der Verarbeitungsqualität ganz neue Maßstäbe. Der Name “Cold Steel” ist hier Programm! Der gesamte Body des Mods wurde aus Edelstahl gefertigt. Das merkt man dem Mod auch an, denn das Gewicht fällt in der Hand schon auf, allerdings nicht so sehr, dass er sich schwer anfühlt. Mit Edelstahl wurde schon ein hochwertiges Material für die Herstellung verwendet, aber dem Ganzen setzt EhPro mit der exakten Verarbeitung noch die Krone auf. Die Spaltmaße könnten nicht feiner eingehalten sein. An den oberen und unteren Kanten wurden Riffellungen eingelassen, sodass der Mod auch sicher in der Hand liegen bleibt. Das kleine OLED Display an einer Längsseite des Mods, zeigt alle relevanten Daten über die eingestellte Leistung bis hin zum Verdampfer an. Links und rechts daneben befinden sich der erhabene Feuerknopf und die zwei Stelltaster zum Einstellen der Leistung. Betrieben wird der Cold Steel mit zwei 18650er Akkus. Mit diesen erreicht er eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt und kann schon ab 5 Watt Verdampfer zwischen 0,05 und 3 Ohm befeuern. Der Chip wurde eigens für diesen Mod von EhPro entwickelt. Der Akkuwechsel könnte nicht einfacher gestaltet sein. Der kleine Akkudeckel am unteren Rand des Mods, ist über einen kleinen Verschluss gesichert. Dieser kann durch Betätigen eines kleinen Knopfes unter den Stelltastern problemlos geöffnet werden und macht damit das Wechseln der Zellen extrem einfach und schnell. Sollte mal kein externes Ladegerät zur Hand sein, kann auf den integrierten USB Type-C Ladeport zurückgegriffen werden. Mit der Breite von 25mm, ist der Cold Steel Mod ein hervorragender Träger für jede Art von Verdampfern. Features: Abmessungen: 25x52x88mm Material: Edelstahl Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm Spannungsbereich: 0,5 - 8 Volt Leistungsbereich: 5 - 200 Watt Max. Ausgangsstrom: 40 Ampere Temperaturbereich: 100-315°C / 200-600°F USB Type-C Ladeport Feuermodi: VW, VV, TEMP, Curve, Bypass Betrieb mit 2x 18650er Akku (nicht enthalten) Lieferumfang: 1x Cold Steel 200W Mod 1x Type-C Ladekabel 1x 510er LE Drip Tip (nur Limited Edition) 1x 810er LE Drip Tip (nur Limited Edition) 1x Bedienungsanleitung

98,99 €*

Inhalt: 1 Stück

EhPro & Nebelfee Cold Steel 200W Mod
Schön und Farbenfroh, ASTER ist der neue Mod in Metaloptik von eLeaf. Mit einem einzelnen, wechselbaren 18650er Akku betrieben, leistet ASTER bis zu 75W. Die Firmware ist Update-Fähig und lässt sich via USB laden. Durch das ergonomische Design liegt die ASTER angenehm in der Hand und lässt sich gut bedienen. Features: Maße: 35.5mm*23.0mm*91.0mm Anschluß: 510 thread Modi: VW/Bypass/Smart/TC(Ni,Ti,SS,TCR-M1,M2,M3) Output Watt: 1-75W Widerstandsbereich: 0.05-1.5ohm (TC modes) Widerstandsbereich: 0.1-3.5ohm (VW/Bypass/Smart mode) Temperaturbereich: 100-315℃/200-600℉ (TC Mode) Farben: Edelstahl, Schwarz, Weiss, Pink

35,00 €*

Inhalt: 1 Stück

eLeaf Aster, Silber

42,89 €*

Inhalt: 1 Stück

Eleaf Invoke Mod 220W, Weiss
Die berühmte iStick Pico verfügte über alle Funktionen, die der Dampfer für den täglichen Gebrauch benötigt. Jedoch war er recht klein und so Verdampfer über 23mm überstiegen die äußeren Ränder des Akkuträgers. Eleaf hat hier mit dem Pico 25 nachgebessert und eine breitere Version des Akkuträgers auf den Markt gebracht. Das Gehäuse des Pico 25 wurde aus Edelstahl gefertigt und überzeugt, wie schon der kleine Bruder, durch sein schlichtes Design. Ergänzt wurde das Aussehen durch einen Schwungförmigen Mantel in verschiedenen Farben und erlaubt den Nutzern so den Hang zur Individualität, wie man es bei der normalen Pico schon kannte. Betrieben wird das Gerät mit einem einzelnen 18650er Akku und erreicht mit diesem eine maximale Ausgangsleistung von bis zu 85 Watt. Auch verfügt der Pico 25 über die gängigen Feuermodi, um so jeden erdenklichen Verdampfer auf ihm betreiben zu können. Standardmäßig ist der Vari-Watt Modus eingestellt, in welchem Verdampfer im Bereich von 0,1 bis 3,5 Ohm betrieben werden können. Im temperaturgesteuerten Modus sind auch Verdampfer ab 0,05 bis 1,5 Ohm möglich. In letzterem müssen die Verdampfer über Nickel-, Edelstahl- oder Titandrähte verfügen. Das 0,91 Zoll große Display am äußeren Rand des Akkuträgers, liefert alle relevanten Informationen zum angelegten Verdampfer und der eingestellten Ausgangsleistung. Die Leistung kann über die Stelltaster im Boden des Picos ganz den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Wir empfehlen die Verwendung des LG HG2 Akkus. Features Pico 25: 0,91 Zoll großes OLED Display Single 18650er Betrieb 25mm Verdampferdurchmesser Max. Ausgangsleistung: 85 Watt Max. Ausgangsstrom: 50 Ampere Feuermodi: Vari-Watt, TC (Ni, Ti, SS, TCR-M1, M2, M3) Widerstände: VW: 0,1 - 3,5 Ohm TC: 0,05 - 1,5 Ohm 510er Anschluss Max. Ladestrom: 2 Ampere Lieferumfang: 1x iStick Pico 25 1x USB-Ladekabel 2x Bedienungsanleitung

34,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Eleaf iStick Pico 25 Mod
Eleaf geht mit der iStick Serie einen Schritt weiter und präsentiert die von modernen Sportwagen inspirierte neue Generation: die iStick Pico S. Auch die Pico S macht den Vorgängern alle Ehre und bleibt an den Grundprinzipien der iStick Serie treu. Klein und kompakt, dennoch mit hohen Leistungsgrenzen. Dadurch zeichneten sich die vergangenen Picos aus. Die Pico S wird ebenfalls mit nur einem Akku betrieben und erreicht mit diesem eine maximale Ausgangsleistung von 100 Watt. Dabei kann ein 21700 oder mit dem im Set enthaltenen Adapter, ein 18650er Akku verwendet werden. Der Akku wird bei der Pico S nicht in irgendein Fach eingelegt, welches sich im Body des Gerätes verbirgt. Viel mehr wird das Akkufach zu einem tragenden Designelement des Mods. Dieses befindet sich rechtsseitig von dem Display und wird komplett herausgeschraubt, um einen Akku einzulegen. Wie man es noch von der ersten Pico Serie kannte, befindet sich das OLED Display seitlich an dem Gerät. Direkt darunter sind die Taster zum einstellen der Ausgangsleistung und Feuermodi. Insgesamt ist der Pico S ein elegantes Gerät, das sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Dampfer geeignet ist. Features iStick Pico S: 510er Anschluss Single 21700 oder 18650 Akku-Betrieb Feuermodi: VW / TC / TCR / Bypass Max. Ausgangsleistung: 100 Watt Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm (VW, Bypass)Widerstandsbereich: 0,05 - 1,5 Ohm (TC) Lieferumfang: 1x iStick Pico S 1x USB Ladekabel

48,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Eleaf iStick Pico S
Wenn man etwas von Eleaf behaupten kann, dann, dass sie wissen wie man kompakte Akkuträger baut, die problemlos in jeder Tasche Platz finden. Mit dem iStick Rim C wird ein weiteres Prachtstück dieser Linie präsentiert. Der iStick Rim ist nicht nur sehr kompakt gebaut, sondern auch oval geformt und schmiegt sich so perfekt in jede Handfläche ein. Betrieben wird er mit einem einzelnen 18650er Akku. Mit diesem Akku erreicht der Rim C eine maximale Ausgangsleistung von 80 Watt und ist so kompatibel mit einem breiten Spektrum an verschiedenen Verdampfern. Dank des breiten 510er Sockels, finden auch Verdampfer mit einem Durchmesser von bis zu 28mm problemlos Platz. Dass der Rim C sich jedem Verdampfer anpassen kann, beweist er auch einmal mehr durch die zahlreichen Feuermodi, die zur Verfügung stehen. Ob nun mit dem herkömmlichen Wattmodus oder dem temperaturgesteuerten Feuermodi für zahlreiche Drahtarten, für jeden ist eine Option verfügbar. Sollte einmal der Akku schlapp machen, kann auch auf den Bypass Modus zurückgegriffen werden, welcher es ermöglicht den Mod über ein USB Ladekabel zu betreiben. Die eingestellte Leistung und wichtige Parameter zum angesetzten Verdampfer, können bequem über den OLED Display abgelesen werden. Die Leistung wird über die zwei Stelltaster unterhalb des Displays angepasst. Features Rim C Mod: Max. Ausgangsleistung: 80 Watt Betrieb mit einzelnen 18650er Akku (nicht enthalten) Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm Gewicht ohne Akku: 81g Feuermodi: VW, TC, Bypass Abmessungen: 35x29,5x82mm Features Melo 5 Verdampfer: Tankvolumen: 4ml Durchmesser: 28mm Bottom Airflow Top Filling System Lieferumfang: 1x Eleaf iStick Rim C Mod 1x Melo 5 Verdampfer 1x EC-S 0,6 Ohm Coil 1x EC-M 0,15 Ohm Coil 1x USB-Ladekabel 2x Bedienungsanleitung Diverse Ersatzteile

41,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Eleaf iStick Rim C Mod
Die Aegis Max bietet eine unglaubliche maximale Ausgangsleistung und kann mit verschiedenen Akkus betrieben werden. Dabei bleibt sie kompakt und äußerst handlich. Das moderne und schicke Design rundet das Bild schlussendlich ab. Der Aegis Max ist etwas in die Größe gewachsen. Dies liegt der Verwendung von 21700er Akkus zu Grunde. Damit wurde die Lebenszeit zwischen dem Wiederaufladen der Akkus deutlich erhöht und der Max eigensicht sich somit nicht nur durch die IP67 Zertifizierung noch besser für unterwegs. Und eben diese Zertifizierung belegt wieder einmal, wie man es von der gesamten Aegis Reihe kennt, die Wasserdichte und die Stoßfestigkeit. Sollte kein 21700 Akku zur Hand sein, kann auch der Adapter für 18650er Akkus verwendet werden. Mit der verbauten Elektronik, kann eine maximale Ausgangsleistung von 100 Watt erreicht werden. Natürlich stehen neben dem herkömmlichen Vari-Watt Modus auch der temperaturgesteuerte und der Bypass Modus zur Verfügung. Auf dem integrierten OLED Display, lassen sich alle wichtigen Parameter zum angelegten Verdampfer und eingestellten Leistung ablesen. Features: Feuermodi: VW, TC, TCR, VPC, Bypass Max. Ausgangsleistung: 100 Watt Temperaturbereich: 100° - 315°C Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm OLED Display 510er Anschluss Wasserdicht & staubgeschützt (IP67) Stoß- und sturzgesichert Lieferumfang: 1x Geek Vape Aegis Max 1x Micro USB Kabel 1x Adapter für 18650er Akkus 1x Bedienungsanleitung

47,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Geek Vape Aegis Max Mod
Geek Vape sind für ihre überragenden Verdampfer und mechanischen Mods bekannt. Jetzt begeben sie sich auch in das Gebiet der regelbaren Mod Boxen und setzen dort direkt ein brachiales Statement, das Seinesgleichen sucht: der Aegis. Für Geek Vape ist ein einfacher Box Mod nicht genug, sie schalten direkt einen Gang hoch. Der Aegis ist wasserdicht und stoßfest, dank der zahlreichen Umantellungen und Dichtungen. Wer also gerne beim Schwimmen oder im Offroader dampft, kommt hier ganz auf seine Kosten. Betrieben wird der Mod mit nur einem riesigen 26650er Akku, die für ihre große Kapazität und Leistung bekannt sind. Wer keinen von diesen verfügbar hat, kann den mitgelieferten Adapter für 18650er Akkus zum Einsatz bringen. Das Batteriefach wird mit dem robusten Aluminiumdeckel verschlossen, der garantiert mehr als nur ein paar Schläge aushält. Der erste Eindruck erweckt den Anschein, dass der Mod über keine Ausgasungslöcher verfügt. Diese wurden jedoch geschickt im oberen Teil des Mods versteckt und mithilfe einer wasserdichten Membran versiegelt. Sollte es zum schlimmsten Fall kommen, zerplatzt ein kleiner Balloon, der die Membran löst und so die Gase einer fehlerhaften Batterie entweichen lässt. Natürlich ist der Mod nicht nur mechanisch auf dem neuesten Stand, sondern bietet auch technisch alles, was der moderne Off-Track Dampfer braucht. 100 Watt maximale Ausgangsleistung und Widerstände ab 0,05 bis 3,0 Ohm sind möglich. Die Ausgangsleistung kann bequem über die zwei Stelltaster unterhalb des OLED Displays angepasst werden. Der Feuerknopf sitzt oberhalb des Displays und ist bequem mit dem Daumen erreichbar. Auch in Sachen Ergonomie lässt der Aegis keine Wünsche offen. Der Akku des Mods wurde geschickt in den Body des Mods integriert, sodass sich eine runde, ergonomische Form ergibt. So kann er entweder in der Handfläche oder mit der abgerundeten Seite in den Fingern gehalten werden. Da der Mod überwiegend aus Aluminium gefertigt wurde, ist er auch sein Gewicht überraschend gering für seine Größe. Wer also gerne auf wilde Rafting-Touren, Tauchen oder Offroad-Biking geht, findet hier den perfekten Begleiter. Features: Maximale Ausgangsleistung: 100W Widerstände: 0,05-3,0 Ohm (VW) 0,05-0,8 Ohm (Ni200) 0,05-1,1 Ohm (Ti) 0,05-1,65 Ohm (SS316) Ausgabemodi: VW, TC (Ni, Ti, SS) Gefertigt aus Aluminium, Zinklegierung, Silikon Kompatible mit 18650 & 26650 Akkus (nicht enthalten) Abmessungen: 37,8x46,8x88mm (BxLxH) Lieferumfang: 1x Aegis Mod 1x 18650 Akku-Adapter 2x Ersatzdichtringe Bedienungsanleitung

41,30 €*

Inhalt: 1 Stück

Geek Vape, Aegis Box mod, Gelb
Der Geek Vape Nova Mod erreicht enorme Leistungsspitzen und fällt dabei, wortwörtlich, überhaupt nicht ins Gewicht, dank der Verwendung extraleichter Materialien. Mit seinem kantigen Design und schicken Riefen, schmiegt sich der Nova angenehm in Deine Handfläche. Durch die Verwendung von leichten Aluminium, fällt der Nova kaum in Deiner Hosentasche auf und eignet sich damit auch perfekt für unterwegs. Mit zwei 18650er Akkus, die separat erworben werden müssen, erreicht der Nova eine maximale Ausgangsleistung von stolzen 200 Watt. Auf dem integrierten Display, lassen sich alle wichtigen Parameter zur eingestellten Leistung und angelegtem Verdampfer ablesen. Features: Max. Ausgangsleistung: 200 Watt 10ms Reaktionszeit Gewicht: 120g Dual 18650er Betrieb 510er Anschluss Farbdisplay Extrem leichte Bauweise, 120g (ohne Akkus) Verdampfer bis 27mm Lieferumfang: 1x Geek Vape Nova 200W Mod 1x Bedienungsanleitung

65,00 €*

Inhalt: 1 Stück

GeekVape, Nova 200W Mod Schwarz Imperial Resin
Der PD1865 ist ein kompakter dual 18650er Akkuträger, welcher in diesem Kit mit dem Captain S Sub-Ohm Tank ausgeliefert wird. Mit den zwei eingelegten 18650er Akkus, erreicht das Gerät eine maximale Ausgangsleistung von bis zu 225 Watt. Trotz des Dual Akku Betriebes, ist das Gesamtgerät sehr kompakt und liegt auch sehr gut in kleineren Händen. Über das 0,96 Zoll große OLED Display, können alle notwendigen Informationen zum Verdampfer und dem Gerät selbst abgelesen werden. Der von IWEPAL entwickelte Chip, ermöglicht die Verwendung von Verdampfern ab 0,05 Ohm bis 3,0 Ohm. Natürlich können auch Verdampfer mit Nickel-, Titan- oder Edelstahldrähten im temperaturkontrollierten Modus verwendet werden. Es sind keine 18650er Akkus in dem Kit enthalten. Diese müssen separat bezogen werden. Features PD1865: Abmessungen: 84x44x30mm (HxBxT) Max. Ausgangsleistung: 225 Watt Widerstände: 0,05 bis 3,0 Ohm TC-Modes: Ni/Ti/SS Dual 18650er Betrieb 0,96 Zoll OLED Display Bis zu 30mm Tanks Features Captain Sub-Ohm Tank: 4ml Tankvolumen Befüllung über Top Cap Einstellbare Airflow Delrin Wide Bore Drip Tip Gold beschichteter 510er Anschluss Gefertigt aus Edelstahl und Pyrex Glas Lieferumfang: 1x Captain PD1865 Akkuträger 1x USB Ladekabel 1x 510er Drip Tip Adapter

28,00 €*

Inhalt: 1 Stück

iJoy Captain PD1865 Mod, Schwarz
Wenn nicht nur die Geschmacksknospen, sondern auch das Auge mitdampft, der wird mit dem Diamond PD270 Kit voll auf seine Kosten kommen! Trotz der kleinen Kanten an den Covern, liegt der Diamond Mod sehr gut in der Hand und verschleiert so hervorragend, dass er mit zwei großen 20700er Akkus ausgestattet wird. Auch in Bezug auf das Gewicht, fällt der Diamond nicht groß auf. Er ist sehr leicht, lediglich die Akkus machen ihn etwas schwerer. Auf dem 0,96 Zoll großen OLED Display, werden alle relevanten Informationen zum Verdampfer und der eingestellten Ausgangsleistung angezeigt. Bezogen auf dieser, erreicht der Diamond eine maximale Leistung von 234 Watt und sollte so jede Art von Verdampfer ohne Probleme befeuern können. Eingestellt wird die Leistung ganz bequem über zwei Taster direkt unterhalb des Displays. Natürlich verfügt der Akkuträger über die üblichen Feuermodi: Vari-Watt, TC und TCR. In diesen können Verdampfer schon ab 0,05 bis 3,0 Ohm ohne Probleme befeuert werden. Zwar wird der PD270 standardmäßig mit zwei 20700er Akkus betrieben, jedoch liefert IJOY einen passenden Adapter mit, sodass auch zwei 18650er Platz und Verwendung finden. Features Diamond Mod: Max. Ausgangsleistung: 234 Watt 20700er Akkubetrieb (2x enthalten) 18650er kompatibel mit Adapter Feuermodi: VW / TC / TCR 510er Anschluss 0,96 Zoll OLED Display Temperaturbereich: 150-315°C Widerstandsbereich: 0,05 - 3,0 Ohm Max. Strom: 40 Ampere Lieferumfang: 1x Diamond PD270 Mod 1x Bedienungsanleitung

38,99 €*

Inhalt: 1 Stück

iJoy Diamond 234W Mod, Matt Weiss
Joyetech war an der Entwicklung der ersten e-Zigaretten für den täglichen Gebrauch beteiligt und war schon damals bekannt für die hohe Qualität der Geräte. Auch beim eVic VTC Dual macht Joyetech keine Abstriche in diesem Bereich und bietet mit dieser Box alle gängigen Features an. Für den Nutzer steht die Auswahl zwischen dem herkömmlichen Vari-Watt Modus und den Temperatur kontrollierten Modi zur Verfügung. So passt sich der Mod ganz dem Verdampfer an. Ob von Kanthal-Drähten im Verdamper, über Nickel und Edelstahl bis Titan, der VTC Dual operiert mit allen verfügbaren Heizdrähten. Dabei kann der Mod Heizdrähte mit Widerständen ab 0,05 Ohm befeuern. Rein technisch ist das jedoch kein Alleinstellungsmerkmal. Der eVic weist jedoch ein Feature auf, das ihn von anderen Mods hervorhebt. Standardmäßig wird er mit zwei 18650er Akkus betrieben. Wem das Gerät in dieser Konfiguration zu groß ist, kann einfach die mitgelieferte Single-18650er Hülse anlegen und so wird der eVic um mehr als die Hälfte kleiner. Im Duo Betrieb erreicht der eVic eine Ausgangsleistung von bis zu 150W, im Single Modus von immerhin 75W. Die Ausgangsleistung kann bequem über die Stelltaster unterhalb des OLED Displays angepasst werden. Das Display selbst liefert dabei alle relevanten Daten und kann als kleines Gimmick auch die aktuelle Uhrzeit anzeigen. Die Akkus können bequem über den integrierten USB-Ladeport aufgeladen werden, über welchen auch Firmware Updates aufgespielt werden. Features: Einzel- oder Duo 18650er Betrieb Ausgabemodi: VW, TC (Ni, Ti, SS316), TCR Ausgangsleistung: 1-75 Watt (Single 18650) 1-150 Watt (Dual 18650) Widerstände: 0,05-1,5 Ohm (VT, TCR) 0,1-3,5 Ohm (VW) Temperaturbereich: 100-315°C OLED Display Anzeige Uhrzeit Gefederter 510er Anschluss Abmessungen: 23x38x60mm (1x 18650) 23x55,5x86mm (2x 18650) Lieferumfang: 1x Joyetech eVic VTC Dual 1x Single 18650 Hülse 1x USB-Ladekabel Bedienungsanleitung

29,00 €*

Inhalt: 1 Stück

Joyetech eVic VTC Dual
Lost Vape präsentiert immer wieder erstklassige High End Geräte. In diesem Fall den Centaurus, der in Kooperation mit Evolve entstanden ist. Ausgestattet mit dem Evolv DNA 250C Chip, erreicht der Centaurus eine maximale Ausgangsleistung von 200 Watt. Auf dem großen 0,9 Zoll Display, kann die aktuell eingestellte Leistung und alle wichtigen Parameter zum angelegten Verdampfer bequem abgelesen werden können. Der Chip verfügt über zahlreiche Feuermodi, damit der Akkuträger sich jeder Art von Verdampfer perfekt anpassen kann. Ob nun den herkömmlichen Vari-Watt Modus oder temperaturgesteuerten Modus, es bleiben keine Wünsche offen. Der 26mm große 510er Anschluss, bietet genügend Platz für alle gängigen Verdampfer. Befeuert wird der Akkuträger mit zwei 18650er Akkus, die bequem direkt über den Mod geladen werden können. Damit ist es auch möglich im Bypass Modus zu dampfen. In diesem wird der Strom aus dem USB-Port direkt an den Verdampfer weitergegeben. In Sachen Verarbeitungsqualität steht Lost Vape an de Spitze. Und das stellen sie wieder einmal mit dem Centaurus unter Beweis. Jede Kante ist fein bearbeitet und jedes Spaltmaß auf den Milimeter genau. Features: Feuermodi: VW, TC, TCR, Bypass, Replay Ausgangsleistung: 1 - 200W Temperaturbereich: 100° - 300°C Widerstandsbereich: 0,1 - 3,00 Ohm Evolv DNA 250C Chipsatz 0,9 Zoll TFT Farbdisplay 510er Anschluss Lieferumfang: 1x Lost Vape Centaurus DNA 250C Akkuträger 1x Micro-USB Ladekabel 1x Micro-USB Adapter 1x Bedienungsanleitung

178,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Lost Vape Centaurus DNA 250C
Der REV GTS sticht in jeglicher Hinsicht aus der Masse der Akkuträger hervor und besticht vor allem durch sein auffallendes, großzügiges Display, auf dem sich neben den wichtigsten Parameter auch weitere Features abbilden lassen. Betrieben wird der GTS mit zwei 18650er Akkus. Mit diesen erreicht er eine unglaubliche, fast schon einzigartige, maximale Ausgangsleistung von 230 Watt. Auf dem 510er Sockel finden alle möglichen Verdampfer problemlos Platz. Aber das Highlight ist das extra große Display, auf welchem sich neben den üblichen Parametern auch eigene Features, wie zum Beispiel eine Uhr, darstellen lassen. Auch wenn der GTS größer ausfällt als andere Akkuträger, schmiegt er sich durch die geschwungenen Formen perfekt in Deine Hand. Features: Max. Ausgangsleistung: 230W Min Widerstand: 0,1 Ohm Feuermodi: VW / TC / Bypass Betrieb mit 2x18650er Akku 510er Anschluss Extra großer OLED Display Lieferumfang: 1x REV GTS 230W Mod 1x Bedienungsanleitung

47,00 €*

Inhalt: 1 Stück

REV GTS 230W, Rot

Zum Newsletter anmelden

Melde dich jetzt zu unseren Newsletter an und sichere dir 5€
Rabatt auf deine nächste Bestellung

Newsletter abonnieren
Datenschutz *
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.